Schafmarkt in Lensahn am Pfingstsonntag ist leider abgesagt.

Die Lämmer sind da

6.4.21  Ein Sonnenbad ist so relaxend. Von unseren Juramixdamen haben wir fuchsfarbene, schwarze und Scheckenlämmer bekommen . Wunderbar.

15.3.2020 Es ist immer wieder wunderbar, wenn die ersten Lämmer das Licht der Welt erblicken. Sicher bewacht von Mama.

Wer welche Seite des Euters bekommt muß noch geklärt werden.

Unter der Heuraufe liegt es sich besonders gut und die Heukrümel schütteln wir uns wieder ab

25.2.2021

Den Mutterschafen haben wir heute die Klauen bearbeitet, damit sie die letzten Wochen der Trächtigkeit weiter gut zu Fuß sind.

Bei einigen Tieren ist schon eine leichte Euterbildung zu sehen und die Bäuche sind schon richtig dick. Da sie nicht mehr so viel Heu "bunkern" können, bekommen sie jetzt täglich eine kleine Portion Kraftfutter um den Energiehaushalt auszugleichen.

In den nächsten Tagen ist dann die Schwanzschur dran, damit die Geburten hygienischer ablaufen können.

Die Auffrisch-Impfung gegen die verschiedenen Infektionskrankheiten wie Tetanus, Breiniere u.s.w

haben sie auch bekommen, damit die Neugeborenen ordentlich Abwehrkräfte über das Kolostrum aufnehmen können.

Nun warten wir, bis es dann in den  nächsten 2 wochen mit den Lammungen losgeht.

10.2.2021

Unsere Muttern sind alle tragend und die ersten Lämmer erwarten wir Mitte März.

Noch bekommen sie gutes Heu und einmal am Tag etwas Feuchfutter in Form von Äpfeln , Möhren, rote Beete und Rüben. Bald gibt es dann aber für die Tragenden auch ein paar Körner Kraftfutter.

 

Ein Geschenk für die ganze Familie

Das Buch über die Schäferfamilien in Schleswig-Holstein, ihre Schafe, eine Schafschererin, einen Käsemeister, Wollspinnerinnen, Deichbauern, Volkskundler und Archäologen. Zusammengetragen von Ulrike Krickau. Sehr zu empfehlen.( Nicht nur weil wir auch darin vorkommen.)

Boyens Buchverlag ISBN 978-3-8042-1521-4