11.2.2018  Heute wird im Stall gefüttert weil draußen ein Schneesturm tobt.

29.1.2018 Das Wetter ist wieder mal sehr ungemütlich und so nutzen wir die Zeit für die Klauenpflege, wobei alle sehr interessiert zusehen. Die Klauenpflege ist mehrmals im Jahr notwendig, aber keine schlimme Arbeit, da die Klauen unserer Tiere gesund sind und wir ja nicht wie eine große Schäferei ein paar hundert Tiere haben.

 

Am  Freitag  dem 19.1.2018 Winterkörung bei Pirdzuhn in Tarp

Wie jedes Jahr, war die Stimmung bei der Körung bestens und wieder waren viele tolle Böcke aufgetrieben. Unsere Lammböcke wurden sehr gut  bewertet und werden jetzt bis zur Auktion in Dermbach im April weiter von uns vorbereitet. Die Situation auf den Weiden bessert sich weiter und die Tiere können zumindest in der frischen Luft etwas grasen, auch wenn beim  Aufwuchs natürlich schon die leckersten Gräser abgegrast sind.

 

15.1.2018  Die Lage auf den Weiden bessert sich langsam. Wir haben seit einigen Tagen nur noch wenig Niederschläge und Temperaturen um 0 Grad oder etwas darunter. Dadurch ist der Boden in der obersten Schicht etwas fester geworden und die Schafe können darauf laufen ohne im "Matsch" zu versinken. Auch die letzten Gräser können jetzt wieder erreicht werden und die Schafe genießen die Weiden. Den tragenden Muttern sieht man die dickeren Bäuche schon an und wir werden in den nächsten Tagen  die ersten kleinen Rationen Schaffutter zufüttern. Bisher hatten alle Schafe nur Heu bekommen.