Bockauktion Husum 2017

Husumer Bockmarkt immer ein Erlebnis

Seit mehreren Jahren sind wir mit unseren Fuchsschafen auf der Husumer Bockauktion vertreten. Es ist nicht immer leicht, inmitten der schweren Fleischschafe Käufer zu finden, aber wir wollen gerne zeigen, daß auch Landschafe nach Schleswig Holstein passen und ihre Liebhaber finden. Bisher ist uns das jedes Jahr gelungen und so sind wir am Mittwoch dem 16.8. morgens um 5 Uhr nach Husum aufgebrochen. Wie jedes Jahr wird man von einer strahlenden Geschäftsführerin Janine Bruser, einem freundlichen Amtsveterinär und einer tatkräftigen Helfer- mannschaft empfangen. So geht der Morgen schon jedesmal prima los. Nach den Formalitäten und dem Versorgen der Schafe in der Auktionshalle werden dann viele Bekannte und Schaffreunde begrüßt und die Neuigkeiten ausge- tauscht, bis gegen 9 Uhr dann die Prämierungen beginnen. Einzeln, nach Katalogreihenfolge,werden die Schafe auf-  gerufen, vom Richterkollegium begutachtet und später rangiert. Aus den Klassensiegern werden die 1 A Böcke und daraus die Rassesieger und Reservesieger ermittelt. Nach der mehrstündigen Prämierung und einer kleinen Mittagspause geht es dann zur Versteigerung, die von allen mit Anspannung erwartet wird. Die Landschafe kommen in der Mitte zwischen den Fleischschafrassen dran und haben so noch die gesamte Aufmerksamkeit der potentiellen Käufer und des Schaupublikums. Auch wir konnten wieder 2 Böcke verkaufen, die jetzt Schafdamen in Weser-Ems und Sachsen- Anhalt beglücken können.